anbräunen


anbräunen
ạn|bräu|nen

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anbräunen — anbräunen(Kochk):bräunen·anrösten·anschwitzen+anbraten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anbräunen — ạn·bräu·nen (hat) [Vt] etwas anbräunen etwas in heißem Fett oder Öl ein wenig braun werden lassen <Zwiebeln anbräunen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anbräunen — anbraten * * * ạn|bräu|nen <sw. V.>: 1. <hat> (Kochkunst) (auf dem Herd) nur ein wenig braun werden lassen, leicht bräunen: Fleisch, Mehl a. 2. <ist> (ugs.) eine leichte Sonnenbräune bekommen: du bist im Urlaub etwas angebräunt …   Universal-Lexikon

  • anbraten — anbräunen * * * ạn||bra|ten 〈V. tr. 115; hat〉 in heißem Fett kurz bräunen (Fleisch) * * * ạn|bra|ten <st. V.; hat: (Fleisch) bei großer Hitze kurz braten (um dann die Zubereitung auf andere Weise fortzusetzen): das Fleisch [kurz] a. * * *… …   Universal-Lexikon

  • angebräunt — ạn|ge|bräunt: ↑ anbräunen. * * * ạn|ge|bräunt: ↑anbräunen …   Universal-Lexikon

  • Blondieren (Kochen) — Blondieren ist ein Küchenfachwort. Man versteht darunter das leichte Anbräunen von Knoblauch , Zwiebelwürfeln und anderem in heißem Fett. Dazu werden die Würfel angebraten bis sie eine hellbraune ( blonde ) Färbung angenommen haben. Kategorie:… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Coneheads — Filmdaten Deutscher Titel Die Coneheads Originaltitel Coneheads Produktion …   Deutsch Wikipedia

  • bräunen — 1. a) braun machen; (österr. ugs.): abbrennen. b) braun werden, Farbe bekommen; (ugs.): braten; (österr. ugs.): abbrennen; (scherzh.): sich rösten; (landsch.): einbrennen. 2. braten, rösten. * * * …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anbraten — anbraten:⇨anbräunen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anrösten — anrösten:⇨anbräunen …   Das Wörterbuch der Synonyme